✎ Peter Nichols - Die Sommer mit Lulu


Titel: Die Sommer mit Lulu
Autor: Peter Nichols
Verlag: Klett-Cotta
Ersterscheinung: 2016
Genre: Roman
gelesen als: Hardcover
Rezension vom: 02.06.16









Klappentext:

Als Lulu und Gerald sich wiederbegegnen, liegt ihre Ehe sechzig Jahre zurück. Geblieben ist nur Hass. Im Streit stürzt das einstige Liebespaar von den Klippen von Cala Marsopa. Peter Nichols’ Familiensaga schickt den Leser auf eine Reise rückwärts durch die Zeiten, auf ein betörend schönes, unentdecktes Mallorca.



meine Meinung:

Von diesem Buch hatte ich mir wirklich viel versprochen. Es heißt ja schon im Klappentext, dass die Geschichte rückwärts erzählt wird - und sowas hat man nicht alle Tage, sodass allein dies schon ein Hingucker ist.
Auch ist dies ein Klappentext, der nicht direkt die ganze Story verrät, sodass ich sehr gespannt war, was sich denn hinter dem Hass verbirgt.

Anfangs hat mich die Geschichte auch mitgenommen. Der Schreibstil ist angenehm. Die Beschreibungen wirklich bildhaft. Leider hat meine Begeisterung aber ziemlich schnell abgenommen.

Es ist / wird langweilig. Die Geschichte wird durch die sehr vielen Personen undurchsichtig. Kein Charakter, der mich besonders fasziniert oder berührt hat. Es wird sooo viel erzählt, dass ich hier und dort wirklich die Übersicht ein wenig verlor. Auch habe ich oft nicht verstanden, was genau das denn jetzt bedeuten soll, wie wichtig das für die Geschichte um Lulu und Gerald an sich ist.

Meiner Meinung nach hätte ein wenig Fokus auf die Hauptakteure gut getan und die ein oder andere Seite weniger wäre auch nicht schlecht gewesen, denn so habe ich mich mit den 500 Seiten doch eher gelangweilt.

Eine Empfehlung für die Geschichte gebe ich nicht, aber wer sich für Mallorca interessiert, wie es früher einmal war, der kann einen Blick hinein wagen.

©2016 Mademoiselle Cake



..und das sagen andere:

Vanessas Bücherecke

Share this:

JOIN CONVERSATION

2 commenti:

  1. Oh je...bis jetzt habe ich nur sehr durchwachsene Rezensionen gelesen. Ich denke ich kann das Buch von meiner Wunschliste streichen...
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Also ich hab eine Rezension gesehen, bei der 5 Punkte vergeben wurden. Wie es jetzt bei Amazonrezensenten zum Beispiel ankommt, kann ich gar nicht sagen.
    Ich war jedenfalls sehr enttäuscht, weil ich etwas ganz anderes von der Geschichte erwartet habe. Vielleicht habe ich sie auch einfach nicht verstanden - passiert ja durchaus auch..

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, wenn du mir etwas sagen magst.